Waking to One World

 

Zum Abend mit der Diaschau „Waking to One World – The Nightmare and the Dream“ (Der Albtraum und der Traum)

Die Diaschau ‘Waking to One World – The Nightmare, the Dream’ besteht, wie der englische Titel nahelegt, aus zwei vermittelten, antithetischen Teilen: Der Albtraum, Der Traum. Der Albtraum-Teil gliedert sich in: Der ökologische Kollaps, Krieg, Gesellschaft; der Traum-teil gliedert sich in: Eine Erde, Eine Menschenfamilie, Die Große Transformation.

Beide Teile Albtraum und Traum gehen aus von einem Leitzitat von Joanna Macy: ‘Wozu ruft uns heute die Erde auf? Zusammen aufzuwachen.’ Auch von Jean Gebsers ‘Der Sprung, der sich in uns vorbereitet – den müssen wir realisieren.’

Die Grundannahme der Diaschau ist, daß wir individuell und kollektiv an einem evolutionaren Scheidepunkt stehen, daß wir die Wahl haben zwischen einem weiter unbewußten Anthropozän und Zusammenbruch oder aber einem bewussten, partizipatorischen Anthropozän der Einen Menschheit auf der Einen Welt. Der Sprung zum letzteren, die Große Transformation zu One World Consciousness, bereitet sich in vielen von uns vor. Wir sind evolutionaer vielumgewandelter Sternenstaub, zunehmend sich seiner bewußt.

Radikale Einsichten von Dichtern wie Rumi, Rilke, Walt Whitman und William Blake werden zitiert, sowie Physiker, Philosophen, Mystiker, Aktivisten. Eine Cellostück von Bach und eine Sufi-inspirierte Komposition von Klaus Wiese begleiten die Bilder und Texte.

 

Termin:

Fr. 10.05.2019,
Einlass 18 Uhr, Beginn 18:30 Uhr
Ort: Praxis Janssen, Kassel, Sachsenstr. 8
Info/Anmeldung: bitte rechtzeitig anmelden, da die Plätze begrenzt sind
über info@fnnf.eu

 

 

Kurzbiografie Peter Lach-Newinsky

Geboren 1949, Hannover. Zweisprachig aufgewachsen Sydney, Australien 1951-1967. Studium, Politisierung in der 68er Bewegung, Heirat, Vaterschaft, Lehrertätigkeit München/Frankfurt 1967-1987. Rückkehr nach Australien 1987 wg. Tschernobyl-Katastrophe. Langjähriger Oeko-Aktivismus und Improtheater. Yoga, Tai Chi, Zen. Ein deutsches Lyrik-Schulbuch, drei englische Lyrik-Bücher, theoretische und philosophische Aufsätze und blog. ‘Big History’ Werk in Arbeit, plus verschiedene Lyrik-Manuskripte. 8 Ha Permakultur-Kleinhof mit Schafen, Hühnern und 120 alten Apfelsorten.
peterlachnewinsky.wordpress.com