Feb 132016
 

Wir stehen als „Elders“ in diesen Zeiten tiefgreifender Umbrüche an einem besonderen Platz.Wie sehen wir uns, welche Wahrnehmung haben wir von uns?
Wie oft sehen wir unser Älterwerden als einen unaufhaltsamen Abstieg,bis zum leidvollem Ende….
Wie oft empfinden wir das Alter als Niederlage,sehen uns als ein schlecht kaschiertes Auslaufmodell,bejammern unsere Malessen,Falten und Schwachstellen?
Und stellen dieses oder ähnlich gestrickte kollektive Alterskonzepte kaum je bewusst in Frage.
Es ist an der Zeit, für einen fundamentalen Richtungswechsel!
Wie wäre , mich und meine geliebten Menschen als zeitlose ,immer weiter reifende ,vitale Wesen zu sehen. mit einem Körpergefährt, das durch viele Höhen und Tiefen geht, und gehalten ist von einer unsichtbaren, grösseren Kraft,
Die immer weiter ihre Segnungen in das alternde Leben verströmen möchte?
Als spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen, und sich ein neues committment geben-ihre geheimen Potentiale von Lebendigkeit, Lebens-Wissen, Kreativität endlich auszupacken, und gemeinsam immer weiter lebendig zu werden. Und dann mit anderen lebendige Räume von ko-kreativem Wirken zu schaffen, das sich an die inneren Schätze andockt und dabei lustvoll und mit ungeschützem Herzen alles lebens und Liebenswerte
fördert.Die putzmunteren „Elders“ haben wir soviel zu geben! Und sind mutig genug, damit sichtbar zu werden und sich daran zu erfreuen, weiter im Wunder der Schöpfung stehen zu können .Und:als „Circle of Elders“ zu Lebensweisen beizutragen, die zukunftsfähig sind?
Wir wollen in inspirierenden Kreisen der Generationen 50 plus diesen Fragen nachgehen, zusammen Antworten finden und das Gefundene gebührend feiern.
Welcome to the Party! Revolutionieren wir das Älterwerden!

( dazu auch als Impuls in der Region Kassel die ersten Veranstaltungen :mit M. Plesse und G.Plesse-St.Clair im Juli 2016)
siehe dazu näheres unter www.orgoville.de